Die von Auge unsichtbaren Erdstrahlen sind Auslöser für die verschiedensten Krankheitsbilder!

Bereits seit Jahrtausenden sind Erdstrahlen, wie z.B. Wasseradern, der Menschheit bestens bekannt. Noch bis vor ca. 300 Jahren wurde auch in Europa vor dem Bau eines Hauses darauf geachtet, wo sich Erdstrahlen befinden. Zur Erinnerung: früher wurden Kühe und Schafe auf den zukünftigen Baugrund geführt und genauestens beobachtet. Dort, wo sich diese Tiere nämlich zum Wiederkauen niederliessen, befanden sich ungestörte Plätze.

Heute ist man sich bewusst, dass bei Personen, die sich auf solchen Reizstreifen und Strahlen aufhalten oder in der Nacht auf diesen schlafen, gesundheitliche Probleme manifestieren können.

Über die Radiesthesie (mit Rute und Pendel) analysiere ich ihr Haus, ihre Wohnung oder aber auch ihren Arbeitsbereich, um eventuelle Störzonen ausfindig zu machen. Diese Störzonen und Elektrosmog harmonisiere ich mit speziellen energetischen Produkten, welche seit 1995 erfolgreich eingesetzt werden.

Alleine in der Schweiz wurden damit über 12'000 Wohnungen und Arbeitsplätze harmonisiert. Für weiterführende Informationen besuchen Sie doch bitte direkt die Homepage www.biotac-tecline.com.

>• Einführung

>• Wasseradern
>• Hartmann-Gitter
>• Curry-Netz
>• Verwerfungs-Linien
>• Ley-Lines

>• Symptome